Ich mach jetzt …

… erstmal Urlaub. Die Karre kann mich jetzt mal gepflegt zwei Wochen am A…. lecken.

Nachdem die Scheibe gerissen ist war erstmal Zwangspause. Ich hab die Zeit mal genutzt um ein paar, eigentlich unnötige, Dinge zu machen. Die Felgennabendeckel wurden ja wie hier schon erwähnt rot lackiert. Darauf wollte ich das mittlerweile alte RS Logo aufkleben und weiss lackieren. Danach abziehen und schon leuchtet das Logo in sattem rot. So der Plan … die Durchführung ist dann immer ne andere Sache.

Ich habs in mehreren Schritten versucht. Zuerst wollte ich das RS Logo abpausen, auf ein Etikett malen und ausschneiden. Sah dann so aus:

Foto 1 Foto 2

Wäre eigentlich gegangen aber beim ausschneiden dann die doppelte Ungenauigkeit und so. Deshalb doch lieber den Originalaufkleber zuschneiden:

Foto 3 Foto 4

Geht aber ist leicht verzogen. Das hätte nach dem lackieren total scheisse ausgesehen. Also hab ich mich entschieden mir das ganze in ner Druckerei auf nem Plotter ausdrucken zu lassen. Vorteil ist das der Plotter das selbst zuschneidet und ich es über ne Transferfolie direkt auf die Kappe aufbringen kann. Wenn mein Plan funktioniert dann auch ohne das es sich verzieht.

Foto

Naja wird schon gehen.

Die Suche nach meiner Frontscheibe war dann doch einfacher als befürchtet. Ein lokaler Autoverwerter hatte noch eine im Angebot. Konditionen sind Bombe und auch nur 10 km zu fahren.

Foto 5

Lustig das gerade in der Playlist “Social Distortion – Don´t drag me down” läuft. Auch wenn der Hintergrund des Songs ein anderer ist passt die Stelle einfach wie die Faust aufs Auge

…Taking two steps forward and four steps back …

Wie dem auch sei. Ich bin die nächsten zwei Wochen unterwegs.

2 thoughts on “Ich mach jetzt …

  1. Danke! ;-)

    Dir viel Spass mit den Katzen. hehe

    P.S Ich hab mich für morgen Mittag eingeladen … ;-)

Comments are closed.