Der Altautotreff Saar-Lor-Lux im April …

… während andere an Ostern Ihre Eier suchten traf sich die saarländische Altblechgemeinde an bekannter Wirkungsstätte zu einem Ostergebet. “Urbi et Oldie” sozusagen. Die Teilnehmerzahl vom März konnten wir, zu meiner Verwunderung, locker halten, wenn nicht sogar steigern. Wir sind quasi das China der Altautotreff’s mit Wachstumsraten weit über 7% (Anm. der Red.: 97% aller selbst aufgestellten Statistiken sind falsch/fehlerhaft/gelogen …)

Wie dem auch sei. Es gab auch einige neue Autos zu bestaunen. Den Anfang macht dieser hübsche, ich glaube, Porsche 550 Spyder

Fiesta_7400

Fiesta_7399

Fiesta_7397

Ob es sich nun ein Original oder eine alte Replika handelt kann ich nicht beurteilen. Hatte auch versäumt zu fragen. Das Auto ist jedenfalls älter als 30 Jahre. H Kennzeichen hatte es.

Auch gab es wieder Muskelbepacktes Blech aus Detroit zu bestaunen. Diesmal in Form eines Mustang Mach 1

Fiesta_7410

Fiesta_7409

Mein Favorit am vergangen Wochenende war das neue Gefährt von Chrissi und Ihrem Mann. Leider habe ich vergessen die Kiste von vorne zu fotografieren. (Man beachte das stylische Accessoires auf der Heckklappe! Unsere Häkel AG hat sich mächtig ins Zeug gelegt und die Finger 4 Wochen lang kreisen lassen!)

Fiesta_7404

Fiesta_7405

Die Rattenfraktion wurde komplettiert durch einen einser, einen zweier Golf und einen Peugeot 405:

Fiesta_7412

Fiesta_7414

Fiesta_7421

Fiesta_7420

Ansonsten gab es viele alte und auch einige neue Gesichter in der Kategorie “Brot und Butter” zu bestaunen. Fangen wir an mit der Opel-Gang. Da muss man 30 Jahre warten um wieder 3 Rekords in einer Reihe zu sehen …

Fiesta_7407

Fiesta_7408

Fiesta_7422

Fiesta_7423

Familie Ford wurde repräsentiert durch zwei Ford Taunus und meinen Fiesta

Fiesta_7419

Fiesta_7404

Fiesta_7403

Wer nicht weiss wie er zum Treffen kommen soll, wir haben für Euch auch einen Bustransfer eingerichtet.

Fiesta_7415

Fiesta_7418

Wie bereits erwähnt war viel los. Ohne Bildbeweis natürlich unglaubwürdig … also bitteschön!

Fiesta_7413

Fiesta_7402

Fiesta_7426

Fiesta_7417

Was wäre das Altautotreff Merzig ohne Kontroverseren. Nein nein es folgt nicht der von allen geliebte Nissan Micra. Der hatte wegen des zu erwartenden schlechten Wetters Ruhepause. Man muss das Material schonen. Micra´s wachsen nicht auf den Bäumen, Ersatzteile sind knapp. Wer heute nicht an Konservierung denkt hat morgen Pech gehabt …

Nein diesmal geht es um eine wirkliche Replika eines – ich glaube Porsche. PGO ist wohl der Hersteller, ich möchte mich dazu auch nicht wirklich äussern. Nur soviel, mein Fall ist das nicht.

Fiesta_7431

Fiesta_7430

Vinyldach kennt man. Parkettboden, Laminat oder Diele hab ich noch auf keinem Auto gesehen. Das Dach ist wirklich gewöhnungsbedürftig.

Last but not least muss ich noch einmal die Werbetrommel rühren. Diesmal für die Ford Geschichtswerkstatt. Die veranstalten vom 31.05-01.06 ein Treffen in der Nähe von Hermeskeil.

Fiesta_7427

Ansonsten war es wie immer eine nette Runde. Der nächste Treff findet am 17.05.2014 statt.

Wie immer gilt: Sollte eine der gezeigten Personen auf den Fotos nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sein bitte ich um einen kurzen Kommentar.

Von Fächerkrümmern und echten KLEs

Außer den Berichten übern Altautotreff tut sich zugegebenermassen ja nicht mehr viel. Im Moment bin ich ehrlich gesagt wirklich total lustlos. Die rote Prinzessin bräuchte eigentlich dringend Zuwendung. Der Motor läuft noch immer nicht richtig rund und hat teilweise auch schlagartig thermale Probleme. Vielleicht schaffe ich es mich Samstag in die Halle zu zwingen um die Dame mal richtig einzustellen.

Auch gerade deshalb weil ich vor einigen Tagen endlich den in Kleinserie nachproduzierten Fächerkrümmer bekommen habe. “Prinzessin 2.0 – jetzt mit Wucht” soll ja spätestens Ende des Sommers angegangen werden. Motor, Getriebe, Doppelvergaser und Fächerkrümmer sind ja nun da. Der Fächerkrümmer ist aus rostfreiem Edelstahl und kam mit TÜV Gutachten.

faecherkruemmer1

faecherkruemmer2

Jetzt mache ich mich langsam mal auf die Suche nach einer neuen Nockenwelle und einer elektrischen Benzinpump. Mal sehen ob und wie schnell man die Teile beschaffen kann.

Ansonsten gibt es nicht viel neues aber ich möchte die Gelegenheit nutzen um Euch auf ein Angebot von KLE hinzuweisen. Er verkauft seine “Sackratte”, der Hammer fällt am 13.04.2014 bei eBay. Habe die Kiste zweimal live erlebt. Schon ein witziges Gefährt mit viel Liebe zum Detail.

www.ebay.de/itm/331167689251

Ihr habt Angst die Katze im Sack zu kaufen? Diesmal nicht. Die ganze Geschichte rund um den Auf und Umbau und weitere interessante Details wurden von KLE auf seinem fusselblog festgehalten. Vorbei schauen lohnt sich (nicht nur wegen der Sackratte)