Der Altautotreff Saar-Lor-Lux im Dezember …

Wie schon wieder ein Jahr vorbei? Noch keine Plätzchen gebacken? Den Weihnachtsbaum noch nicht geschmückt? Oh jetzt schon wieder Weihnachten? Noch keine Geschenke? Uhhh immer dieser Stress!

Gemütlicher als der normale Wahnsinn den wir Alltag nennen ist es auf dem Altautotreff Saar-Lor-Lux. Am vergangenen Sonntag war es wieder einmal so weit. Der Burger King Parkplatz in Merzig rief und die Altblechenthusiasten kamen. In den Wintermonaten lichten sich die Reihen deutlich, dennoch der harte Kern trifft sich bei jeder Witterung. Für aussenstehende vielleicht langweilig weil es nichts zu bestaunen gibt aber ich möchte den dritten Sonntag im Monat nicht mehr missen. Eine lustige Runde mit Geschichten aus dem Alltag oder dem Schrauberleben, dazu Fast-Food und altes Blech. Die richtige Mischung eben!

Diesmal gibt es nicht nur den Bericht des vergangenen Treffens sondern auch Bilder (wie gewohnt von der Kollektivmaschine zur Verfügung gestellt) aus dem November. Wieso so spät? Tja manchmal laufen die Dinge nicht so wie man will. Ausserdem gab es im November ein Jubiläum zu feiern. Der “Altautotreff Saar-Lor-Lux” wurde im November vier Jahre alt! Ja richtig gehört! Bereits seit 4 Jahren treffen sich Altblechliebhaber aus dem Saarland und dem angrenzenden Luxembourg und Frankreich. Das musste natürlich gefeiert werden. Es gab Kaffee und Kuchen … ähm … nunja eigentlich gab es Sauwetter und einen (veganen) Geburtstagsburger!

kollektivmaschine_nov11_1

kollektivmaschine_nov11_2

kollektivmaschine_nov11_7

kollektivmaschine_nov11_6

kollektivmaschine_nov11_4

Der Altautotreff ist was für die ganze (auch verbeinige) Familie! ;-)

kollektivmaschine_nov11_5

Happy Birthday!

Im Vergleich zum November meinte es Petrus diesmal etwas besser. Er verzichtete auf Regen und bot so die Chance ein letztes Mal in diesem Jahr sein Edelmetall durch die Gegend zu fahren. Leider ließ mich mein Fiesta im Stich. Er wollte einfach bei diesem eisigen Wind nicht vor die Tür …

Zu sehen gab es diesmal auch ein paar neue Gesichter. Wie diesen 5er Neuerwerb. Ich mag diese alten BMW. Einfach eine schöne zeitlose Form. Nächstes Jahr erfährt der Wagen eine Kur. Ich bin auf den Sommer gespannt und ob sich der Wagen dann in neuem Glanz blicken lässt.

IMG_8757

IMG_8764

IMG_8765

IMG_8761

Klein aber fein. Knackige 26 PS für das Fahrzeuggewicht ausreichend. Auch hier stehen wohl ein paar Optimierungen an.

IMG_8762

IMG_8766

IMG_8768

IMG_8769

Respekt!

IMG_8771

Mit dem nachfolgenden Bild verabschiede ich mich für dieses Jahr.

IMG_8763

Ich wünsche Euch allen ruhige Festtage und einen guten Start ins neue Jahr 2015. Der nächste Altautotreff ist am 18.01.2015. Noch einmal vielen Dank an die die dieses wundervolle Treffen mit Leben füllen.

Bis nächstes Jahr
cuba

Der Altautotreff Saar-Lor-Lux im Oktober …

Durch eine größere Oldtimerveranstaltung am vergangenen Sonntag tummelte sich sehr viel altes Blech auf den Straßen des Saarlandes. Das Wetter schrie aber auch gerade zu die Chromjuwelen, ein vielleicht letztes Mal in diesem Jahr, aus der Garage zu holen. Zeitlich bedingt verpasste ich das erste Treffen und steuerte so direkt den Altautotreff in Merzig an. Dort gab es wie immer schönes zu bestaunen. Auch einige, zumindest für mich, neue Gesichter waren am Start. Aber genug der langen Worte, also ab geht’s mit der Bildershow (diesmal wieder höchst professionell mit der Handykamera … Buck die Kollektivmaschine hat´s leider nicht geschafft). Leider habe ich es wegen des ungünstigen Lichts, meiner Kamera und dem fehlenden Talent schon wieder nicht geschafft ordentliche Bilder der beiden Volvos zu machen. Das bitte ich zu entschuldigen.

IMG_8585

IMG_8586

IMG_8587

IMG_8588

IMG_8589

Beachtet man die Form der beiden Autos könnte man meinen Sie hätten den gleichen Designer. Aber beim ersten Versuch hatte er scheinbar ein größeres Stück Papier!

IMG_8590

IMG_8591

IMG_8594

IMG_8592

IMG_8595

Unter der Haube des F100 arbeitet ein 5.0 Liter Mustang V8.

IMG_8596

IMG_8597

Versteckte Details. Ich mag das.

IMG_8602

IMG_8603

IMG_8609

IMG_8611

Dieser Hintern! Buaaaahhahahaha

IMG_8610

IMG_8605

IMG_8604

Toyota Super Saloon 2600. Ich hab das Auto vorher so noch nie gesehen. Schnieeeeke

IMG_8600

Bis der Besitzer dieses Autos den Führerschein hat ist der große Bruder seines Spielzeugs auch schon fast ein Klassiker.

Ich musste leider recht früh los. Vermutlich verirrte sich der ein oder andere noch aufs Treffen.

Der nächste Altautotreff ‘Saar-Lor-Lux’ ist am 16.11 um 15 Uhr am Burger King in Merzig.

Der Altautotreff Saar-Lor-Lux im September …

… nachdem ich den vorletzten Altautotreff nicht besuchen konnte und den letzten vergessen habe machte ich mich Sonntag wieder auf den Weg nach Merzig. Das Wetter machte mir jedoch einen Strick durch die Rechnung. Als ich mit de Cremeschnitte los fuhr sah das Wetter ganz gut aus. 2 KM später begann es dann dermassen an zu schütten das der Scheibenwischer des Fiesta die Wassermassen einfach nicht mehr von der Scheibe bekam. Auch das Fahrverhalten war nicht mehr sonderlich angenehm. Ich entschied mich dann erstmal die Autos zu tauschen und fuhr zurück. Als ich dann endlich auf der Autobahn war das nächste Hindernis. Vollsperrung nach einem Verkehrsunfall. Also abfahren und über die Landstrasse nach Merzig quälen. Auf dem Weg dorthin kamen mir schon einige Besucher des Treffs entgegen. Endlich in Merzig angekommen war ich überrascht das bei diesem beschissenen Wetter noch soviel los war.

Man kann sich eben auf die Altblechler aus Lothringen, Luxembourg und dem Saarland verlassen!

Hier einige Impressionen. Wie immer bestens in Szene gesetzt von unserem ‘Hof Fotografen’ der Kollektivmaschine, Buck. (Für das schlechte entfernen der Kennzeichen bin wie immer ich verantwortlich.)

k-_MG_0510

k-_MG_0540

k-_MG_0539

k-_MG_0526

k-_MG_0528

k-_MG_0532

k-_MG_0542

k-_MG_0543

k-_MG_0494

k-_MG_0518

k-_MG_0523

Wie es aussieht wenn ein LKW versucht in altem Blech zu parken? Ungefähr so

k-_MG_0520

k-_MG_0474

Leider konnte ich mich schon wieder nicht für mein gehäkeltes Geschenk bedanken. Die Dame des Häkeltrupps war nicht da. Alle Mühen die ich auf mich genommen habe, nicht nur um diese wunderschöne Rose über den gesamten Sommer in meinem Garten in Handaufzucht zu züchten, nein auch die unfassbaren Mühen und Strapazen an diesem Sonntag. Es wurde nicht belohnt … ;-)

Vielleicht liest du es ja hier verehrte Dame, dass wäre Ihre Rose gewesen ;-)

k-_MG_0547

Der nächste Altautotreff ist am 19.10.2014 um 15 Uhr in Merzig.

Der Altautotreff Saar-Lor-Lux im Juli …

Der Wetterbericht am vergangenen Sonntag verhiess nichts gutes. Viel altes Blech war vermutlich aufgrund der schlechten Wettervorhersage in der trockenen Garage geblieben. Dennoch gab es einige Leckerbissen zu sehen. Auch, so hatte ich das Gefühl, stand dieses Treffen ganz klar im Zeichen von Ford. Dazu passend auch das ich kein einziges Foto von meinen beiden Fiesta gemacht habe …

Begonnen hat dieser “Running Gag” mit diesem amerikanischen Europäer …

diplomat_1

… 5.4 Liter V8, “aufgehübscht” mit Fiesta 1 Außenspiegel

diplomat_2

Wie immer war auch die “Opelgang” am Start. Die Stammbesucher des Merzigers Altautotreffs.

opelgang_1

opelgang_2

Die Marke Opel ist neben VW natürlich auch sonst sehr stark vertreten.

rekord_4

rekord_3

ascona_1

Ansonsten gab es auch wieder neue Autos zu bestaunen. Wie zum Beispiel dieser BMW E30 der die Reise mit (natürlich Straßenzugelassenen) Semislicks antrat.

e30_4

3??, Semislicks und ein Käfig? Der Wagen wurde leicht modifiziert. Das neue Herz der Kiste ist ein M5 Motor aus einem E34. Wie auf den Bildern zu erkennen sitzt das neue Aggregat ganz schön spack.

e30_3

e30_1

e30_2

Das beste am Wagen allerdings war natürlich der “I Love Ford” Nummernschildhalter … ;-)

Auch einige Amerikaner gesellten sich dazu.

rekord_1

usa_10

Und vermutlich die beiden Highlights des vergangenen Sonntags. Zwei amerikanische Kombis mit Holzvertafelung. Sowas sieht man auf deutschen Straßen eher selten. Das beide am gleichen Wochenende erschienen war purer Zufall.

Der Caprice steht im übrigen zum Verkauf. Ich habe allerdings versäumt ein Foto von den Verkäuferkontaktdaten zu machen. Falls jemand Interesse hat sollte er sich in der Facebook Gruppe des Altautotreffs melden. Da lässt sich sicher Kontakt herstellen. Der Wagen wird im übrigen von einem V8 Diesel mit 6.2 Liter Hubraum angetrieben. Der Sound war wirklich beeindruckend.

usa_1

usa_3

usa_8

usa_9

usa_5

usa_6

Man beachte die Verbindung der beiden Holzimitate.

usa_7

usa_4

Diese beiden “Spoiler” dienen scheinbar dazu die Heckscheibe nicht verdrecken zu lassen. Nimmt man Sie ab soll sich das auf die “Agilität” der Autos auswirken. Was ich mir bei 2 Tonnen Stahl kaum vorstellen kann aber da vertraue ich auf die Aussage des Besitzers ;-)

Der nächste Altautotreff ist am 17.08.2014 in Merzig. Diesmal zum letzten Mal um 17 Uhr!